eine Zeichnung von mein Opa Alfred Cleve aus dem Jahr 1937

 

 ein Foto aus dem Jahr 1975

Wir stehen jetzt am Ortseingang Olvenstedt aus Richtung Ebendorf. Vorne die ehmalige Ackerfläsche meiner Familie.

Wann dieser Acker aus den Besitz meiner Familie gegang ist kann ich nicht mehr sagen.

Wer jetzt fragt, wo der genau Standort ist kann ich sagen, das sich jetzt gegenüber schräg links der Discounter "Aldi" befindet.

Bis Ende der 1970er Jahren befand sich dort die Mülldeponie von Alt Olvenstedt und gleich daneben war ein Rudelberg wo wir

als Kinder vom Kindergarten und sogar von der Schule (als Wandertag getarnt) aus, rudeln waren.

die Mühle befand sich kurz hinter "ALDI" von Ebendorf kommend das Gebäude unten, steht heute noch. Die Ebendorfer Straße heißt heute Agrastraße

(Quelle vom Foto Heft 1000 Jahre Olvenstedt 1957)

 

https://www.facebook.com/StreifzugDurchOlvenstedt

Nach oben